Be- und Entlohnung innerhalb der res publica literaria

Der Austausch über die Schreibmuße ist aus keinem gelehrten Briefwechsel wegzudenken. Die Gelehrten schreiben über die Mühen und selbstverständlich viel mehr über die Früchte ihrer Arbeit. Doch schrieben sie auch, so fragt Andreea Badea, über erwartete Ehren und Würden oder gar über mögliche Be- und Entlohnung oder vielmehr über die eigene Enttäuschung bei deren Ausbleiben? Be- und Entlohnung innerhalb der res publica literaria weiterlesen